Weinkarte

Werte Gäste!


Liebe Weinfreunde und jene die es noch werden wollen!

Wir haben uns der österreichischen Küche verschrieben, und wir finden, dass österreichische Weine zu unseren Speisen ausgezeichnet passen. Daher bieten wir auf unserer Weinkarte nur Weine von österreichischen Winzern an. Zu den meisten haben wir auch einen guten, persönlichen Kontakt.

Mit gerade einmal 1% des weltweit erzeugten Weins ist Österreich nicht wirklich ein „Big Player“ am Markt. Seine Größe liegt aber in einem generell hohen Qualitätsniveau und in regionalen Besonderheiten. So hat jedes Weinbaugebiet in Österreichische seine typischen Spezialitäten.

Die Stärken des österreichischen Weins liegen aber auch in seiner Vielfalt. Wie weit unsere Weinkarte diese Vielfalt in Zukunft abdecken wird, können wir heute noch nicht sagen, aber Sie wird sicher noch erweitert.

Die Weine in unserer Karte sind Naturprodukte, mit viel Handarbeit hergestellt und von limitierten Flächen stammend. Es steckt viel Arbeit dahinter bevor der Wein vor Ihnen auf den Tisch steht. Trotzdem kalkulieren wir gemeinsam mit unseren Winzern die Preise fair. Es ist unser gemeinsames Ziel, dass es dadurch einen permanenten Verkauf gibt, sich das Angebot regelmäßig dreht und wir auch neue Weine unserer Weinkarte hinzufügen können.

Nicht alle Weine können wir glasweise ausschenken. Wenn aber die eine (oder die letzte) Flasche zu viel wird, verlangen Sie ein „Autofahrer Care-Bag“, welches wir Ihnen kostenlos für den Heimtransport Ihrer Flasche mitgeben.

Guter Wein ist der beste Gesellschafter,

und jeder Mensch sollte sich von ihm begeistern lassen.

(Meinte Shakespeare – solange er noch lebte)

Schankweine


Grüner Veltliner 2019 (1/8l)
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Amalyse: 12,3% Alk., 5,8‰ Säure, 1,1 RZ, trocken.
Charakteristik: Frisch, gewisse Würze, Heunoten, wirkt eher leichtgewichtig, typisches Veltlinerpfefferl im Abgang.

2,80€

Gemischter Satz 2019 (1/8l)
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,5% Alk., 5,3 ‰ Säure, 1,8 RZ
Charakteristik: trocken, Fruchtige frische jugendliche Aromen, lebendige Säure, trinkanimierend. Besteht unter anderem aus Grüner, Roter, Frühroter, Blauer Veltliner, Müller Thurgau, Gelber, Roter Muskateller, Rosenmuskateller, Neuburger, Johanitter und weitere 20 Sorten.
NÖ-GOLD

3,10€

Gelber Muskateller 2019, Ried Haide/Stiegel (1/8l)
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,9 Alk., 6,3‰ Säure, 5,3 RZ, trocken.
Charakteristik: Helles Grüngelb, schöne Muskat- und Zitrusaromen, im Geschmack Frucht pur, Fruchtsüße, pikant-feine Säure, sehr traubig, harmonisch und lang im Abgang.
NÖ-GOLD

3,10€

Zweigelt Klassik 2019 Ried Stein (1/8l)
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,9% Alk. , 4,5 ‰ Säure, 1,4 RZ
Charakteristik: trocken,. viel Kirsche, ziemlich würzig, recht hübsche Frucht, frisch, eher rotfruchtige Akzente, schön zum Trinken mit mildem Abgang.
NÖ-GOLD

3,50€

Weißweine


Gemischter Satz „Good Times Weiß“ 2019
Winzer: SCHULLER Weine, Oggau Burgenland.
Analyse: Alk.: 13,0 %vol. Säure: 5,8 g/l, Restzucker: 2,1 g/l
Charakteristik: Apfel-Birne, fruchtbetont, charmante Nase. Zarte Restsüße am Gaumen, balanciert gut mit der Säure, geschmeidiger Typ mit viel Trinkfreude.

28,50€

Gemischter Satz 2019
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,5% Alk., 5,3 ‰ Säure, 1,8 RZ
Charakteristik: trocken, Fruchtige frische jugendliche Aromen, lebendige Säure, trinkanimierend. Besteht unter anderem aus Grüner, Roter, Frühroter, Blauer Veltliner, Müller Thurgau, Gelber, Roter Muskateller, Rosenmuskateller, Neuburger, Johanitter und weitere 20 Sorten.
NÖ-GOLD

18,00€

Grüner Veltliner KAMPTAL DAC vom Stein 2019
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,5% Alk., 5,5‰ Säure, 3,1 RZ trocken.
Charakteristik: Gelbe Banane, Kräuternoten, weich und füllig, mittlere Statur, fein und klar am Gaumen, schöner Abgang.
NÖ-GOLD

18,00€

Grüner Veltliner, Weinviertel DAC
Winzer: Umscheid, Herrnbaumgarten, NÖ
Analyse: 12,5 % Alk., trocken
Charakteristik: Für den Weinviertel DAC gilt auch das klare, gebietstypische Geschmacksprofil eines pfeffrigen Grünen Veltliners. Trocken ausgebaut, dichte Struktur und langen Abgang verfügt sowie eine kräftige Stilistik zeigt.

18,00€

Riesling 2019 Ried Fellergraben
Winzer: „Chateau Kierling“, Hans Fabian, Klosterneuburg-Kierling Ried Felder
Analyse: Qualitätswein, 13% Vol, trocken
Charakteristik: Ein Riesling wie wir ihn schätzen: Feine Marille und ein bisserl Weingartenpfirsich, rassige, aber keinesfalls ungute Säure und ein langer Abgang mit einer gerade merkbaren Restsüße. Sollte äußerst lagerfähig sein, falls nicht schon vorher ausgetrunken!

28,00€

Welschriesling 2019, Riede Wohra
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,5% Alk., 5,9 ‰ Säure, 2,2 RZ trocken.
Charakteristik: Duftig nach Orangen-Zitrus, sehr spritzig, leichte Steinobstnoten, sehr süffig, guter Trinkfluss.
NÖ-GOLD

22,00€

Frühroter Veltliner 2019 Ried von der Haide
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,8% Alk., 5,4‰ Säure, 3,4 RZ trocken.
Charakteristik: Fein duftig, Klaräpfel, Zitrus, Ananas, süffig, zarter Zucker, ausgesprochen stimmig.
NÖ-GOLD

25,00€

Gelber Muskateller 2018, Ried Altenberg
Winzer: SCHULLER Weine, Oggau Burgenland.
Analyse: Alk.: 13,00 %vol., Säure: 5,6 g/l, Restzucker: 1,0 g/l.
Charakteristik: intensiver Duft nach Holunderblüten. Spiegelt die Nase am Gaumen wider; sehr präzise und frisch, animierend und fein.

35,00€

Gelber Muskateller 2019 Ried Haide/Stiegel
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,9 Alk., 6,3‰ Säure, 5,3 RZ, trocken.
Charakteristik: Helles Grüngelb, schöne Muskat- und Zitrusaromen, im Geschmack Frucht pur, Fruchtsüße, pikant-feine Säure, sehr traubig, harmonisch und lang im Abgang.
NÖ-GOLD

27,50€

Rotweine


Zweigelt Klassik 2019 Ried Stein
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,9% Alk. , 4,5 ‰ Säure, 1,4 RZ
Charakteristik: trocken, Viel Kirsche, ziemlich würzig, recht hübsche Frucht, frisch, eher rotfruchtige Akzente, schön zum Trinken mit mildem Abgang.
NÖ-GOLD

22,50€

Zweigelt Neusiedlersee DAC 2018
Winzer: Preiner Wein, Apetlon Burgenland
Analyse: Alk.: 13% Vol., Säure: 5,4 g/l, Restzucker: 1,6 g/l
Charakteristik: Roten Herzkirschen und weichen, samtigen Tanninen geprägt.

36,00€

Blauer Zweigelt 2017
Winzer: SCHULLER Weine, Oggau Burgenland.
Analyse: Alk.: 13,5 %vol. Säure: 5,6 g/l, Restzucker: 1,7 g/l
Charakteristik: Rote Beeren und Zwetschgen; saubere, hochreife Frucht, viel Würze und Mineralik, kraftvoll, kühl, geradlinig, guter Trinkfluss, Ausbau im großen Holzfass.

39,00€

ZWEIGELT EXCLUSIV 2018
Winzer: Pittnauer, Gols Burgenland
Analyse: 12,5 vol%, trocken
Charakteristik: Dieser Rotwein duftet nach Dörrobst und dunkler Beerenfrucht. Am Gaumen hinterlässt er einen schönen Schmelz. Farblich dunkles Rubingranat mit kräftigem Farbkern und violetter Randaufhellung.

28,00€

Blaufränkisch 2018
Winzer: SCHULLER Weine, Oggau Burgenland.
Analyse: Alk.: 13,5 %vol., Säure: 5,3 g/l, Restzucker: 2,1 g/l
Charakteristik: Saftige, dunkle Kirschen, Heidelbeeren. Zugänglich und charmant; reife Tannine, eingebettet in cremiger Extraktsüße, Dörrobst, frische Datteln; ausgewogen und stimmig, Ausbau im großen Holzfass.

36,50€

Blaufränkisch 2017 Ried Richterhöhe im Heideboden
Winzer: Weingut Merum, Heinz Wurzinger, Tadten, Burgenland
Analyse: Alk.: 12,9% Vol Säure: 5,7 g/l Restsüße: 2,2 g/l
Charakteristik: ziegelrote Farbtöne, in der Nase feine Kirschenaromen und etwas Kokos. Am Gaumen verwobene, engmaschige, verwobene Tannine, elegante Struktur, im Abgang mit feiner Würze. Ausbau im großen Holzfass.

36,00€

Blaufränkisch Barrique 2017 Ried Unterjoch
Winzer: Weingut Merum, Heinz Wurzinger, Tadten, Burgenland
Analyse: Alk.: 13,4 % Vol, Sنure: 6,0 g/l, Restzucker: 1,0 g/l
Charakteristik: In der Nase Brombeeren, etwas dunkle Schokolade und feine Vanillearomen. Am Gaumen angenehmer Druck mit eleganten Fruchtcharme. Reife Tannine, elegante Struktur mit kräftigem, druckvollem Abgang und feiner Würze. Ausbau in neuen Barriques mit einem Fassungsvermögen von je 120 Liter.

39,00€

Merlot „Zwergschwertlilie“ 2018
Winzer: Preiner Wein, Apetlon Burgenland
Analyse: Alk.:13,5 %, Vol Säure: 5,2 g/l Restzucker: 1,1 g/l
Charakteristik: Umgeben von der Region „Nationalpark Neusiedlersee Seewinkel“ hat der Wein einen Bezug zur typischen Pflanzenwelt dieses einzigartigen Steppennationalparks. Trocken, würzig, Beerenaroma.

36,00€

MERLOT 2018 Ried Unterjoch im Heideboden
Winzer: Weingut Merum, Heinz Wurzinger, Tadten, Burgenland
Alkohol: 13,3 % Vol Säure: 5,1 g/l Restzucker: 1,0 g/l
Charakteristik: Dunkles Rubingranat, feine Heidelbeeraromatik mit leichten Tabaknoten. Am Gaumen angenehmer Druck mit kräftigem, würzigem Abgang und einer kompakter Tanninstruktur. Ausbau in neuen und gebrauchten Barriques.

36,00€

Cuvée Rot “Good Times Rot” 2016
Winzer: SCHULLER Weine, Oggau Burgenland.
Rebsorten: St. Laurent, Zweigelt & Cabernet Franc
Analyse: Alk.: 13,5 %vol., Säure: 5,3 g/l, Restzucker: 1,2 g/l
Charakteristik: Rebsorten St. Laurent Zweigelt & Cabernet Franc, kräftige Farbnoten, dezentes Fruchtspiel, leichte Würze, Kakaonoten, am Gaumen markantes Säurespiel, fester Tanninkern, mittlere Länge, feine Frucht im Nachhall, Ausbau in teilweise gebrauchtem Barrique

28,50€

„Gemischter Satz Rot“ Reserve 2019
Winzer: Chateau Kierling, Johann Fabian, Klosterneuburg-Kierling
Analyse: Qualitätswein, 13,5% Vol, trocken
Charakteristik: 13 Monate in gebrauchten Barriques gereift, kräftig und aus einem Guss!

29,50€

Rosé


Rosé vom Shiraz 2019 Ried Lanner
Winzer: Mayer-Hörmann, Feuersbrunn.
Analyse: 12,5% Alk., 5,2‰ Säure, 4 RZ trocken
Beschreibung: Zwiebelfarbig, feine, frische leicht grasige Nase, spritzig, mit zitronigem Abgang. Ein idealer Sommerwein, der sich auch sehr gut als G’spritzter eignet!
NÖ-GOLD

22,00€

Cuvée Rosé „Good Times Rosé“, 2019
Winzer: SCHULLER Weine, Oggau Burgenland.
Analyse: Alk.: 11,5 %vol. Säure: 6,2 g/l Restzucker: 5,10 g/l
Beschreibung: Rebsorten: St. Laurent & Merlot, zartes Hellrosa, frisch und duftig nach Erdbeeren, die feine Säure harmoniert perfekt mit der leichten Restsüße, idealer Aperitif, kalte Gerichte, Nachspeisen.

28,50€

Sekt und Frizzante


VERJUS FRIZZANTE
Fruchtig, spritzig, alkoholfrei und frei von Histaminen.
Verjus, aus dem französischen „vert jus“ „grüner Saft“, ist ein Saft aus grün gelesenen Trauben. Er enthält einen hohen Anteil an natürlichen Säuren aber kaum Kalorien und keinen Alkohol. Versetzt mit Kohlensäure ergibt sich daraus ein herrlich erfrischendes Getränk, das pur oder gemischt mit Holundersaft, Wein, Gin oder Wasser getrunken werden kann.